Infrastruktur Heiko Dammeyer

Beschreibung der eingesetzten Systemumgebung

In diese Post beschreibe ich, welche Systeme, Tools, Programme etc ich verwende.

  • Mac Book Pro 2013
  • vim
  • tmux
  • oracle virtual box
  • vagrant
  • ansible
  • oracle rdbms
  • postgresql
  • jekyll

Mac Book Pro 2013

Anfang 2014 habe ich es mir geleistet ein neues Mac Book Pro 15” zu kaufen. Mit 16G RAM und einer 1 TB SSD Disk kein ganz billiges Vergnügen.

Aber seit nun fast vier Jahren macht es noch immer Spass damit zu arbeiten.

hed-mbp-2013

vim

Der vim Editor darf nicht fehlen! Eines der besten Programme überhaupt. Ich benutze lediglich einen einen Bruchteil der Möglichkeiten dieses Editors und dennoch bin ich immer wieder fasziniert und überascht, was alles möglich ist.

 
heikos-mbp2:~ hed$ tree -d .vim
.vim
├── autoload
├── bundle
│   ├── calendar-vim
│   │   ├── autoload
│   │   ├── doc
│   │   └── plugin
│   ├── nerdtree
│   │   ├── autoload
│   │   │   └── nerdtree
│   │   ├── doc
│   │   ├── lib
│   │   │   └── nerdtree
│   │   ├── nerdtree_plugin
│   │   ├── plugin
│   │   └── syntax
│   ├── vim-sensible
│   │   └── plugin
│   ├── vim-surround
│   │   ├── doc
│   │   └── plugin
│   └── vimwiki
│       ├── autoload
│       │   └── vimwiki
│       ├── doc
│       ├── ftplugin
│       ├── plugin
│       └── syntax
├── colors
├── plugins
│   └── vim-surround-master
│       ├── doc
│       └── plugin
└── templates

tmux

Wenn immer möglich arbeite ich auf Command Line Ebene im Terminal (auch auf dem MacBook). Mit einem Terminal Multiplexer (tmux) wird das Arbeiten noch besser und effizienter. Muss man auf mehreren Rechnern parallel arbeiten so kann mit Tastatur Kürzeln schnell gewechselt werden.

oracle virtual box

Um mit unterschiedlichen Linux Distributionen zu arbeiten verwende ich die Virtualisierungslösung von Oracle: Virtual Box. Virtualbox ist fuer meine Zwecke mehr als ausreichend und läuft auf dem MBP stabil und ausreichend performant.

 
heikos-mbp2:~ hed$ VBoxManage -v
5.1.22r115126
 
heikos-mbp2:~ hed$ VBoxManage list hostonlyifs | grep  -e "^Name\|^IPAddress\|^NetworkMask"
Name:            vboxnet0
IPAddress:       192.168.56.1
NetworkMask:     255.255.255.0
Name:            vboxnet1
IPAddress:       192.168.57.1
NetworkMask:     255.255.255.0
Name:            vboxnet2
IPAddress:       192.168.58.1
NetworkMask:     255.255.255.0
 
heikos-mbp2:~ hed$ vboxmanage hostonlyif create
0%...10%...20%...30%...40%...50%...60%...70%...80%...90%...100%
Interface 'vboxnet3' was successfully created
heikos-mbp2:~ hed$  vboxmanage hostonlyif ipconfig vboxnet3 --ip 192.168.0.1 
heikos-mbp2:~ hed$
 
heikos-mbp2:~ hed$ VBoxManage list hostonlyifs | grep  -A5 -e  "^Name.*vboxnet3" | grep -e "^Name\|IPAddress" 
Name:            vboxnet3
IPAddress:       192.168.0.1

und hier noch ein beispiel fuer code

 
adrci script=/tmp/hed/scripts/test.adrci
IPS PACK INCIDENT 12345 IN /tmp/hed/diagnostics;